Contact Management

Viele Gesundheits-Einrichtungen möchten heute sowohl Mitarbeitern als auch externen Zielgruppen wie Patienten, Einweisern und Besuchern personalisierte Online-Angebote bereitstellen. Gleichzeitig wollen sie die Kontakthistorie detailliert nachvollziehen, um besser auf individuelle Bedürfnisse eingehen und neue Angebote zielgruppengenau bereitstellen zu können. Eine zentrale Kontaktdatenbank bildet für diese Anforderungen eine unerlässliche Basis.

Das Contact Management gehört zum Basismodul der Smart Health Solution und bildet die Grundlage für zielgerichtete und personalisierte Online-Angebote. Im Zusammenspiel mit einem frei konfigurierbaren Rollen- und Rechtekonzept erhalten Mitarbeiter z.B. Zugriff auf redaktionelle Funktionen und Intranet-Angebote. Gleichzeitig können externe Zielgruppen definiert und mit personalisierten Angeboten und Nachrichten versorgt werden.

Neue Kontaktdaten lassen sich über intuitiv bedienbare Erfassungsmasken schnell und einfach im System hinterlegen und sukzessive vervollständigen. Sie stehen dann sofort für alle Funktionen und Module der Smart Health Solution zur Verfügung, die Informationen und Angebote auf der Basis eines persönlichen Benutzerkontos bereitstellen. Gleichzeitig kann ein Kontakt-Pool für die DSGVO-konforme Ansprache im Rahmen von Mailings und anderen Kampagnen aufgebaut werden. Jede Kontakt-Interaktion wird automatisch und rechtssicher protokolliert.

 

Die Modul-Features im Überblick

  • Einfaches Erfassen von Kontakten
  • Daten In allen Modulen nutzbar
  • Kontaktarten frei definierbar
  • Filter- und Suchfunktionen
  • Import und Export von Kontakten
  • Massenänderungen möglich
  • Customer Self Service integriert
  • DSGVO-konformes Double Opt-In
  • Vollständige Interaktionshistorie
  • Konfigurierbare Rechte und Rollen

Ansprechpartner

Matthias Bennör
Marketing
Tel. 030-3949-1611
Nachricht senden