Der Workshop Digital Broadcasting (WSDB) bietet Experten aus Industrie, Medien und Forschungseinrichtungen ein Forum, um aktuelle Themen und Projekte aus den Bereichen Digitaler Rundfunk und Multimedia-Dienste vorzustellen und zu diskutieren. Aufgrund der aktuellen Situation findet die diesjährige Ausgabe des Workshops am 23. und 24. September 2020 nicht vor Ort in Erfurt sondern online statt. 

Die Themenschwerpunkte in diesem Jahr:

  • Digitale Netze, Dienste und Plattformen

Entwicklungen zu Radio, Fernsehen und Mobilfunk // Frequenznutzung und Regulierung // Koexistenz von Rundfunk, Mobilfunk und Internet // Hybride Dienste // Datendienste, Warndienste, Digital Signage // Streaming-Dienste und Mediatheken // Codierverfahren // Neue Nutzungskonzepte

  • KI im Medienbereich

Content Analyse und maschinelles Lernen // Erschließung von Archiven // Metadaten-Technologien // Vertrauenswürdige KI: erklärbar und nachvollziehbar // Vertrauenswürdige Informationen: Authentizität von Inhalten, Erkennung von Fake News, Forensik // Such- und Empfehlungstechnologien // Broadcast- und Medien-Monitoring // Nutzungsbasierte Medienforschung // Datenschutz

Sacha Prelle, Teamleiter für KI-Lösungen, hält auf der Veranstaltung am 24. September gegen 10:15 Uhr einen Vortrag zum Thema "Automatische Topic Detection und Trendanalyse im Broadcast Newsroom".

Vollständiges Programm und kostenlose Anmeldung unter
https://www.idmt.fraunhofer.de/de/events_and_exhibitions/wsdb-2020.html